Liefer und Zahlungsbedingungen

Wenn Sie online bei der KREA Swiss AG / KREA Swiss Webshop (www.kreaswiss.com), kaufen, stimmen Sie zu, die folgenden Liefer –und Geschäftsbedingungen zu akzeptieren.

Bestellen bei einem Händler vor Ort:
Beim Verlassen des Webshops wird Ihnen die Wahl zwischen einem oder mehreren Händler in Ihrem Land eingeräumt  (sofern ein solcher vorhanden ist) , wodurch Sie 1. die Lieferzeit im Vergleich zur Lieferung aus der Schweiz minimieren  und 2. in Ihrer Muttersprache kommunizieren können. Wenn Sie einen Händler ausgewählt und Ihre Bestellung beendet haben, treten Sie in direkten Kontakt mit dem Unternehmen, das die Produkte ausliefert, die Sie online bestellt haben. Der Händler hat eine sicheren Händlerplattform auf der KREA Swiss AG Website.  Die Zahlung wird sodann von Ihnen direkt an diesen Händler geleistet und die Verantwortung für die Auslieferung liegt dann beim Händler und nicht bei der KREA Swiss AG. Der Händler soll Sie dann über den Auslieferungsstand der Bestellung informieren, entweder durch Nachricht auf der Bestellseite des Webshops oder durch Email an Sie. Sollten Sie Fragen in Bezug auf den Stand der Bestellung haben, können Sie auf der Bestellseite nachschauen oder sich direkt an den Händler wenden. Im Falle eines Lieferungsproblems oder einer allgemeinen Meinungsverschiedenheit wird KREA Swiss sich bemühen, Ihnen beim Finden einer Lösung zu helfen.

Direktbestellung bei der KREA Swiss AG:
Wenn Sie Produkte auf dem Webshop der  KREA Swiss AG bestellen und wir zur Zeit keinen Händler in Ihrem Land haben, werden wir Sie direkt von der Schweiz aus beliefern (following standard exworks terms). Alle genannten Preise enthalten keine Landessteuern und der Kunde bleibt für die Entrichtung von Steuern wie der Mehrwertsteuer selbst verantwortlich. Sobald die Waren unser Lager verlassen haben, wird die KREA Swiss AG Sie über den Auslieferungsstand der Bestellung informieren, entweder durch Nachricht auf der Bestellseite der Homepage oder durch Email an Sie. Im Falle eines Problems mit der Lieferung, werden wir uns bemühen, Ihnen bei der Nachverfolgung des Stands der Lieferung behilflich zu sein.

Haftungsausschluss:
KREA Swiss AG kann nicht verantwortlich gemacht werden für:
1. unsachgemäßer Gebrauch, oder unerlaubtes Ändern der Produkte. In solchen Fällen ist die 6 Monate Garantie nichtig.
2. Schadensansprüche oder Versprechungen von einem Händler oder einem nicht angestellten Vertreter der KREA Swiss AG

Der KREA Swiss Online Verkauf erfolgt nach den Online Regelungen für Firmen – Verbraucher Online-Käuferrechte sind nicht gültig
KREA Swiss-Produkte sind ausschließlich für Unternehmen und kommerzielle Einrichtungen bestimmt und Lieferungsregelungen orientieren sich an kommerziellen Standards. KREA Swiss ist nicht in der Lage, direkt an Verbraucher zu verkaufen und wir bedauern, dass wir nicht an Privatkunden verkaufen können. Im Falle, dass eine Privatperson ein Produkt kauft und dabei diese Webseite benutzt, akzeptiert sie die unsere Lieferungs-und Zahlungsbedingungen, und zugleich die  kommerziellen Verkaufsrechte. Dadurch verzichtet sie auf alle Rechte des Konsumenten beim online-Kauf. Wenn Sie eine Privatperson sind und eines der aufgelisteten Produkte erwerben wollen, kontaktieren Sie bitte einen unserer Händler, oder kontaktieren Sie uns, und wir werden Ihnen einen unserer Händler empfehlen, bei dem Sie mit den üblichen Verbraucherrechten kaufen können.

Produktgrößen und Gewichte:
Umfang und Gewicht von Produkten sind nicht immer im Web Shop aufgeführt, sondern nur als grobe Richtlinie zu gebrauchen. Wenn spezifische Information benötigt wird, kontaktieren Sie uns bitte via info(a)kreaswiss.com. 

Konflikte und Lösungen:
1. Bei geschäftlichen Streitigkeiten mit der KREA Swiss AG sollte der Kunde zunächst versuchen, diese direkt mit dem Händler zu lösen.
2. KREA Swiss AG befolgt die Standard-Zahlungsabwicklung und die Regelungen, die durch PayPal und den Kreditkartengesellschaften festgelegt sind.
3. Jede Korrespondenz mit der KREA Swiss AG muss in englischer oder deutscher Sprache erfolgen.
4. Die Gesetze der Schweiz haben in jeder Art von Rechtsstreitigkeiten  in Bezug auf einen Onlinekauf Vorrang.